I <3 Blogs und Blogworkshops

Wer mich kennt weiß: ich liebe Blogs. Wirklich. Blogs sind das neue black und das nicht erst seit gestern. Während es viele Abtrünnige gab, die ihr Bloggerdasein mit dem Aufkommen von Facebook an den Nagel gehängt haben, bin ich dem Medium seit 2005 treu. Auch wenn es Zeiten gibt, in denen es anstrengend ist, neue Beiträge für verschiedensten Blogs zu schreiben, sie zu bearbeiten & zu verbreiten, bin ich nach wie vor verliebt (sagte ich schon, ich weiß) in diese einfache Form der Publikation.

Gut auch für meine Kunden, dass ich so leidenschaftlich brenne für das Thema, denn so kann ich neben viel, viel Wissen auch Inspiration weitergeben. Diese Woche habe ich zB für PrimCom mit TeilnehmerInnen aus der Reisebranche (Sales Leiterin einer großen Hotelkette, Reisejournalist, Sales Leiter einer Airline und Reiseveranstalter) einen ganzen Tag über Blogs gesprochen. Wie haben sich Blogs entwickelt, wie setzt man sie ein, wie schreibt man Blogbeiträge, wie leidenschaftlich & kommunikativ sollte man sein, wieviel Zeit benötigt man für ein Unternehmensblog und natürlich wie baut man Beziehungen zu anderen Bloggern auf – all diese Fragen wurden beantwortet und wir haben spannende Diskussionen geführt. Ich bin jedenfalls schon neugierig, welche Blogs daraus entstehen bzw. wie sich die aktuellen Blogs entwickeln werden :-).

Ich blogge übrigens auf folgenden Blogs: Die Frühstückerinnen (gemeinsam mit Barbara Haider), Coolinary Society und FoodCamp AT. Für meine Kunden fülle ich zB das Poetry Café (2010 bis 2014) mit inspirierenden Blogbeiträgen (dt/en)

Anfragen für einen Blog-Workshop bitte gerne an cockpit(AT)coolhunting(DOT)at!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *