LinkedIn

LinkedIn Workshop

Im letzten Jahr hat LinkedIn ganz schön „angezogen“. Im Sinne der Reichweite, aber auch im Sinne der Funktionen, die es Social Media Treibenden bietet. Dazu kommen neue Insight-Möglichkeiten, die es uns erlauben den Erfolg der Kommunikationsaktivitäten auf LinkedIn zu messen.

Vor allem für Unternehmen, für die eine Unternehmensseite auf Facebook oder ein Instagram Account keinen Sinn machen, ist der kostenlose Einstieg mit einer Basic-Unternehmensseite verlockend und oft auch sinnvoll. Und zwar nicht nur, wenn es um HR-Angelegenheiten geht. Denn die Zeiten, in denen man LinkedIn nur mit Jobsuche verbunden hat, sind vorbei (die Zeiten von XING übrigens auch ;-).

Der Workshop im Detail

Je nach Wissensstand wird der LinkedIn Workshop an Ihre Bedürfnisse angepasst. Eine Agenda könnte z.B. so aussehen

  • LinkedIn Basics (Möglichkeiten, Algorithmus, von Publishing bis Posten)
  • Pimp your profile
  • die perfekte Company Page
  • Redaktionsplanung in 10 Schritten
  • Lead Generation auf LinkedIn – Basics
  • Erfolgsmessung

Ich empfehle einen 4-stündigen Workshop zum Einstieg. Je nach konkreter Anforderung geht es aber auch in kürzerer Zeit (weniger Themen) oder in einem Ganztag (konkreterer Fokus, erarbeiten von Inhalten etc). Feedback zu diesem Workshp finden Sie auch auf meinem LinkedIn Profil unter „Empfehlungen“.